Gottesdienst: Freiheit und Angst. Von der Waldtaube und der Lilie

Neuntöter Männchen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-brunnen-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>336</div><div class='bid' style='display:none;'>6053</div><div class='usr' style='display:none;'>34</div>

Herzliche Einladung zum Gottesdienst mit Band unter der Leitung von Rahel Bünter. Dank Matthias Schüssler und Regula Limacher sogar via Livestream.

Predigttext: Matthäus 6, 26-29

Samuel Wagner,
Ja, klar auf dem Bild ist keine Waldtaube zu sehen, aber ein Neuntöter. Aber auch er ist sehr freiheitsliebend und man hat ihm früher nachgesagt, dass er immer zuerst 9 Insekten auf einem Schwarzdorn aufspiesst, bevor er sie isst ... schon ein bisschen beängstigend.

Link zum Gottesdienst
» youtu.be/gf7hcyShBKQ


Samuel Wagners vergangene Wochen waren geprägt von einem Ringen um Gott und der Suche nach seinem Platz im Leben. Nach den beiden Gottesdiensten Anfang August » www.ref-brunnen-schwyz.ch/veranstaltung/16487 und » www.ref-brunnen-schwyz.ch/veranstaltung/16488
wird der Sozialdiakon seinen Suchprozess mit Gedanken von Sören Kierkegaard beschliessen.

Kollekte
Mission 21
Missionsstrasse 21, 4009 Basel
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2

Herzlichen Dank!
Bereitgestellt: 13.09.2020     Besuche: 52 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch