Kirchengeschichte

Zum 125-Jahrjubiläum der Kirche Brunnen erschien 2015 die Geschichte der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Brunnen-Schwyz. Sie ist für alle Kirchgemeindeglieder im Sekretariat und im Pfarramt gratis erhältlich. Für Nicht-Mitglieder erbitten wir eine Spende um die Unkosten des Buches zu decken.
Umschlag Kirchengeschichte —  Die im Sommer 2015 erschienene Kirchengeschichte der evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Brunnen-Schwyz kann gegen eine Spende nach den Gottesdiensten oder beim Pfarramt/Sekretariat erworben werden.<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-brunnen-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>3084</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

Umschlag Kirchengeschichte: Die im Sommer 2015 erschienene Kirchengeschichte der evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Brunnen-Schwyz kann gegen eine Spende nach den Gottesdiensten oder beim Pfarramt/Sekretariat erworben werden.

1890 Bild aus der Bauzeit der Reformierten Kirche Brunnen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-brunnen-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>1182</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

1890 Bild aus der Bauzeit der Reformierten Kirche Brunnen

Innenansicht Reformierte Kirche Brunnen (vor 1939) —  Die Bundglasbilder wurden 1940 durch Fensterglas ersetzt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-brunnen-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>1183</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

Innenansicht Reformierte Kirche Brunnen (vor 1939): Die Bundglasbilder wurden 1940 durch Fensterglas ersetzt

Gründung 1886 Am 10. Oktober 1886 haben engagierte Brunner die reformierte Kirchgemeinde ins Leben gerufen. Bereits 14 Tage später, am 24. Oktober 1886, wurde als erster Pfarrer Max Rohr, der auf der Schwarzenegg seinen Wirkungskreis hatte, in sein Amt in Brunnen eingesetzt.
Die Reformierte Kirchgemeinde blickt auf eine über 125 Jahre alte Geschichte zurück. Zum 125-Jahr-Jubiläum der Kirche und des Pfarrhauses Brunnen wurde im Sommer 2015 eine neue Kirchengeschichte publiziert, die bis zu den Anfängen des Christentums im Kanton Schwyz zurückreicht. Die Reformationszeit wird ebenso beschrieben, wie die Wiederansiedlung der ersten Reformierten im späten 19. Jahrhundert. Ausserdem finden sich Berichte aus dem Leben der Brunner Pfarrer seit ihrer Gründung, die Baugeschichte der beiden Kirchen und eine Beschreibung der Vereinsaktivitäten bis heute.

Das reich bebilderte Buch kann gegen eine Spende im Anschluss an die Gottesdienste oder im Pfarramt/Sekretariat erworben werden.
Pionierarbeit in Brunnen Nun begann eine Zeit intensivster Pionierarbeit. Alles musste aufgebaut werden. Die kirchlichen Veranstaltungen fanden im Hotel Waldstätterhof, im Hotel Rössli und auch im alten Schulhaus statt. Im Jahre 1890 war dann die erste reformierte Kirche mit Pfarrhaus bezugsbereit. Die Einweihung erfolgte am 6. Juli 1890. Vorher wohnte Pfarrer Max Rohr in einer kleinen Wohnung der Bäckerei Hirt an der Bahnhofstrasse. Im Jahre 1931 erfolgte der Gemeindehausneubau und am 27. Mai 1968 wurde die Baubewilligung für einen Turmneubau neben der Kirche erteilt. 1940 und 1990 wurden an den Gebäuden der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde erhebliche Renovationen vorgenommen.
Der Protestantisch-Kirchliche Hilfsverein Zürich Eine wichtige Rolle in der Geschichte und Gegenwart der Innerschwyz spielt der Protestantische Hilfsverein Zürich, der die Gemeinden in Organisation und Finanzierung des kirchlichen Lebens unterstützte. Eine interessante Quelle der Gemeindegeschichte sind die Jahresberichte des Hilfsverein, dem die Pfarrer jährlich ein Bericht vorlegen mussten, aus dem die interessanten Auszüge in den Jahresbericht des Hilfsvereins einflossen. An ihnen lässt sich die Geschichte seit der Gemeindegründung nachvollziehen.
Schwyz Nachdem in Schwyz ab 1945 eine Alte Soldatenbarracke Provisorium als Gottesdienstlokal benutzt werden konnte, feierte die Kirchgemeinde am 18. Mai 1958 feierlich die Einweihung der Kirche in Schwyz.
Die Reformation in Arth Der Arther Pfarrer Urs Heiniger beschreibt auf der Arth-Goldauer Webseite in einem lesenswerten Artikel die Entwicklung der Reformation vom ersten Reformierten Pfarrer Balthasar Trachsler bis zum Nikodemitenhandel der mit vier Hinrichtungen Auslöser des 1. Vlilmergerkrieges wurde.

» https://www.ref-arth-goldau.ch/vorgeschichte
Dokumente
Autor: Hartmut Schuessler     Bereitgestellt: 05.07.2017     Besuche: 3 heute, 24 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch