Aktuelles von Pfarrer Hartmut Schüssler

Brunnen Pfarrhaus und Kirche (Foto: Erich Wegmann)

Christa und Hartmut Schüssler verlassen Brunnen Ende des Jahres und ziehen nach Meggen.
Jetzt hat es mit Markus Zogg einen fähigen Sozialdiakon für Kinder und 60PLUS, mit Andreas Feyer einen lang ersehnten Jugendarbeiter und ein bewährtes Team, von dem ich glaube, dass es die Kirchgemeinde voran bringen kann.

Ab dem Spätsommer werden dann wohl auch wieder ganz viele Dinge möglich sein, die einen Neustart des Gemeindelebens ermöglichen.

Auch wenn es vielleicht nie den «richtigen» Moment gibt, so haben Christa und ich das Gefühl, dass es Zeit für uns ist, weiter zu gehen und so haben wir uns entschlossen nach über 17 Jahren
Brunnen-Schwyz zu verlassen.

Da mich am 6. Mai der Kirchenvorstand der Luzerner Kirchgemeinde Meggen-Adligenswil-Udligenswil zum Pfarrer für Meggen gewählt hat und Christa dort zum 15. August eine Teilzeitanstellung als Sozialdiakonische Mitarbeiterin antreten darf, habe ich den Kirchgemeinderat orientiert, dass ich auf Ende Dezember 2021 meine Arbeit in Brunnen-Schwyz kündigen werde.

Nachdem Brunnen die längste Wohnstation unseres Lebens sein durfte, sind wir dankbar, dass uns jetzt noch mehr als ein halbes Jahr bleibt, um Dinge zu ordnen, neu aufzugleisen und Abschied zu nehmen.

Wir grüssen Sie herzlich

Hartmut und Christa Schüssler

2021-06-02 Bote der Urschweiz - Pfarrer Schüssler tritt zurück
Bereitgestellt: 25.05.2021     Besuche: 49 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch