"Auf der Flucht" ökumenische Novembergespräche 2015

2015-11 Plakat Novembergespräche —  Plakat der Novembergespräche 2015<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-brunnen-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>42</div><div class='bid' style='display:none;'>3290</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

2015-11 Plakat Novembergespräche: Plakat der Novembergespräche 2015

Noch bevor das Ausmass der Fluchtbewegung aus Syrien bekannt wurde, hat das Vorbereitungsteam der Novembergespräche sich im März entschieden ein „Heisses Eisen“ anzupacken und sich mit den Lebensbedingungen der bei uns Hilfe Suchenden zu beschäftigen.
Hartmut Schuessler,
Auf der Flucht
Inzwischen ist das Thema in aller Munde. Am ersten Abend hören wir vom Mitinitiant der „Migrationscharta“ Pfarrer Andreas Nufer, was Asylrecht heute bedeutet. Im zweiten Schritt erzählen Menschen aus dem Iran, Syrien, Eritrea und Afghanistan ihre Fluchtgeschichte und vom Leiter des DGZ Degenbalm hören wir, wie die ersten Monate der Integration verlaufen. Nachdem es letztes Jahr erstmals ein Gemeinsames Singen der katholischen und reformierten Kirchenchöre gab, dass Begeisterung auslöste, gibt es auch dieses Jahr am dritten Abend ein offenes Advendssingen, dass den Schwyzer, den Seewener und unseren Kirchenchor zusammenbringt. Sie singen in der festen Überzeugung, dass Musik Grenzen überwinden kann. Im Podiumsgespräch des vierten Abends befragen wir die politisch Verantwortlichen aus Kanton und Gemeinde Schwyz, was getan werden muss, um eine menschenwürdige Unterbringung der uns anvertrauten Schutzbefohlenen zu gewährleisten. Mit der Leiterin der Beratungsstelle für Sans Papiers Luzern und einem Mitinitianten des Integrationsprojekts „Mitenand Gersau“ haben wir Vertreter zweier Projekte in der Runde, die unbürokratisch an der Lösung der Probleme der Flüchtlinge arbeiten.

03. November
Wer darf bleiben? Menschenrecht Asyl
Pfr. Andreas Nufer, Heiliggeist Bern
10. November
Endlich am Ziel? Flüchtlinge erzählen
mit Hanspeter Harlacher, Leiter des Durchgangszentrums Degenbalm, Morschach
17. November
Musik kennt keine Grenze
Die kath. Kirchenchöre Seewen und Schwyz
und der ref. Kirchenchor Brunnen-Schwyz
stimmen in den Advent ein
24. November
Handeln, aber wie? Podiumsgespräch
- Markus Blättler, Amt für Migration Kt. Schwyz
- Ivo Husi, Ressortleiter Soziales Gemeinde Schwyz
- Regula Erazo, Beratungsstelle für Sans Papiers
- Heinrich Geisser, Mitterand Gersau

Dienstags, 19.30 Uhr
Chilezentrum Schwyz


Es laden ein:
Röm.-kath. Pfarreien Ibach, Schwyz u. Seewen
Evang.-ref. Kirchgemeinde Brunnen-Schwyz
Autor: Hartmut Schuessler     Bereitgestellt: 14.10.2015    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch