Primarschule

Die Durchführung des Religionsunterrichts im Kanton Schwyz obliegt den Kirchgemeinden. Diese stellen Katechetinnen an, die den Unterricht durchführen.

Katechetinnen in der Primarschule Barbara Aschwanden
Susanne Mühlebach
Sandra Schmid

Inhalte des Religionsunterrichts in der Primarstufe Was wir unseren Kindern vermitteln wollen, ist detailliert in den kantonalen Lehrplänen geregelt. In den Primarklassen sind uns diese Themen wichtig:
• Wie gehen wir miteinander um?
• Vorbilder
• Vertrauen – Verzeihen
• Danken – Staunen – Loben
• das Kirchenjahr
• Gott, Schöpfer, Jesus, Gottessymbole
• Biblische Erzählungen
• die anderen Religionen
• alte und neue Lieder singen
Gottesdienste mit Religionsschülerinnen und Schülern Spezielle Gottesdienste werden von den Katechetinnen mit ihren Klassen vorbereitet und dann gemeinsam gefeiert. Dazu gehören die Mitgestaltung einer Taufe und die Einführung in das Abendmahl. Ein Highlight im Kirchenjahr ist die Familienweihnachtsfeier, die von den Schülerinnen und Schülern des Religionsunterrichts gestaltet wird.

In Brunnen und Schwyz finden mehrmals im Jahr Schulgottesdienste statt. Sie bringen Kinder verschiedener Jahrgänge zusammen. Es wird gemeinsam gesungen, gebetet und eine Predigt gehört. Die Schulgottesdienste erleichtern das Verständnis des Sonntagsgottesdienstes, der sich an alle wendet.
Kirche in der Diaspora Die Diasporasituation stellt unsere Kirchgemeinde vor erhebliche Herausforderungen, denn das Gebiet der Kirchgemeinde umfasst 8 politische Gemeinden, 12 Schulleitungen und ca. 20 Schulhäuser. Bei durchschnittlich 6% reformierten Schülern heisst das, dass oft nur 1-2 Kinder pro Klasse reformiert sind. Ein Angebot von Religionsunterricht in jeder Gemeinde ist uns deshalb nicht möglich.

Ökumene Wir stellen bei vielen Unterrichtenden und Eltern grosse ökumenische Offenheit fest. Deshalb bieten wir für bestimmte Klassen ökumenischen Unterricht an. Auch kommt es vor, dass ein reformiertes Kind über einige Jahre am katholischen Unterricht teilnimmt. Bitte informieren Sie uns über solche Arrangements. Ebenso besuchen einige nicht reformierte Kinder unsere Religionsstunden und sind herzlich willkommen.
Die Durchführung des Religionsunterrichts In den Gemeinden Brunnen, Steinen und Schwyz wird zur Zeit wöchentlich reformierter bzw. ökumenischer Unterricht angeboten.
Für die Gemeinden Riemenstalden, Illgau, Morschach, Muotathal und Gersau findet der Religionsunterricht an 8-10 Samstagvormittagen im Chilezentrum Schwyz statt.

2020-21 Eltern-Infobrief Brunnen
2020-21 Eltern-Infobrief Schwyz
Angaben zur Erstellung der Schülerlisten
Bereitgestellt: 04.08.2020    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch